Hikers Pleroma Instanz

Falls dieser "Tröt" überhaupt einen Menschen erreicht, wäre ich erfreut über Antworten von Euch auf folgende Frage.

Fühlt ihr euch wohl auf Mastodon und was macht diese Applikation eurer Meinung nach besser als andere?

@faktornull Mir persönlich, also ganz subjektiv, gefällt die Atmosphäre hier besser. Die Grundstimmung ist nicht ganz so gereizt. A*löcher gibt's Überall, keine Frage, aber die Konzentration dieser scheint mir hier geringer. Auch gibt es weniger grosskotzige Accounts die nur ein eine Richtung kommunizieren und deren Beiträge von bissigen Groupies verteidigt werden. Alles in allem fühl ich mich hier wohler.

@faktornull klar werden hier Menschen erreicht. Und das ist das Schöne: egal wie groß deine Gefolgschaft ist, du wirst gelesen, entdeckt, es wird geantwortet. Kommunikation findet hier leicht statt. Klar, etwas Sinn sollten deine Tröts schon haben😂. Und hier liest man die leisen, wahnsinnig interessanten Menschen

@faktornull Ja, ich fühle mich wohl.
Du hast du Frage falsch gestellt, es heißt nicht auf sondern mit Mastodon.
Mastodon kann man nicht einfach separat betrachten, denn ein Teil meiner Timeline sind nicht auf Mastodon sondern auf irgend welchen anderen Diensten im Fediverse.
Es ist der Umgang miteinander, der zum Wohlfühlen hilft. Aber auch das Fehlen der Algorithmen und das Fehlen von Shitstorms, die es eben wegen fehlender Algo schwer haben und es weniger "scheinbar Wichtig" Menschen hier gibt

@crossgolf_rebel danke für deine Verbesserung. Ich werde mich bemühen das Konzept und die Struktur möglichst schnell zu verinnerlichen, um mich in Zukunft korrekt auszudrücken. 🙂

@faktornull so ernst meine ich das gar nicht, es geht nur drum das das Fedieverse ein zusammenschluss verschiedenster Netze ist und meine Timeline zu ca 40% aus nicht MastodonnutzerInnen besteht und man Mastodon gar nicht so getrennt betrachten kann, wenn es um die Bewertung geht, wo M nur ein Teil, wenn auch großer, ist.

@crossgolf_rebel
Okay. Den Vergleich habe nicht Ich gezogen. Allerdings wurde es mir so von einigen Youtubern verkauft.
Ich bin immer offen für neues und individuelles.

@faktornull leider ist das Fediverse recht komplex, als das man das in einer kurzen Zusammenfassung so erklären könnte. Ich habe da auch locker mehr als ein Jahr gebraucht für und dabei war ich davor schon Teil davon, aber ein ganz anderer. Die Möglichkeitne die das gemeinsame Protokoll bietet, sind aber wirklich überzeugend.
Zum Glück aber nicht für Influäänzer, denn die müssten für ihre Reichweite wirklich arbeiten und Einbahnstraßen an Informationsfluss, sind hier mehr als verpönt

@faktornull Youtuber machen Reklame für das #Fediverse? Interessant. @crossgolf_rebel
replies
1
announces
0
likes
1

@Hiker würde mich jetzt auch interessieren. @faktornull hast du da noch einen link zu dem Film, den würde ich mir mal gern ansehen

@faktornull Vielleicht hilft dir die folgende übersichtsgraphik für eine visuelle impression wie das große ganze zusammenhängt:

;)