Hikers Pleroma Instanz

ProtonMail: Nutzerdaten für die USA dank guter Zusammenarbeit mit Behörden | Steiger Legal

ProtonMail, nach eigenen Angaben ein «sicherer E-Mail-Dienst aus der Schweiz», liefert Nutzerdaten an Sicherheitsbehörden. Nutzerdaten gehen auch an Strafverfolgungsbehörden in den USA, wie ein aktuelles Verfahren zeigt.

https://steigerlegal.ch/2021/08/02/protonmail-daten-usa/

"Für Sicherheitsbehörden in der Schweiz ist ProtonMail ein Glücksfall, denn viele Nutzer glauben fälschlicherweise, ihre Daten seien bei ProtonMail tatsächlich durch die 'strengen Schweizer Datenschutzgesetze' geschützt."
https://steigerlegal.ch/2021/08/02/protonmail-daten-usa/

(Via
@qbi)

@qbi Danke Martin 😉 👍

@qbi "ProtonMail: User data for the USA thanks to good cooperation with authorities | Steiger Legal

ProtonMail, which claims to be a “secure e-mail service from Switzerland”, delivers user data security agencies. User data is also sent to law enforcement agencies in the US, as a current court case demonstrates."

@qbi So, Account gelöscht.

@qbi @scops Echt jetzt? Habe Account doch gerade mal einige Wochen.

@mj @qbi sieht wohl übel aus... letztlich; E-Mails sind Postkarten. wer sichere Kommunkation will darf nicht auf E-Mails setzen :( Oder eben PGP einsetzen...

@scops Schon klar, trotzdem ärgerlich. @qbi

@mj
Das ist in der Tat ärgerlich.
Vielleicht kannst du noch zu einem anderen Provider wechseln.
@scops

@rufposten "Streng" für wen? @qbi
replies
0
announces
0
likes
0

@qbi Auch wenn ich den Account nur nebenher nutze werde ich das wohl machen. @scops

@qbi Da sieht man mal wieder: Streng ist der Datenschutz in der Schweiz nur dann wenn es Banken betrifft und man damit anderen bei der Steuerhinterziehung helfen kann.

@qbi Correct me if I'm wrong, but as far as I translated it, it proves that PM is passing info to USA authoritys?

@qbi
Möchte @protonmail etwas dazu sagen?

@tpheine @qbi Hi Thomas! ProtonMail cannot be used for illegal or criminal activities. As a Swiss company we do not comply with legal requests from foreign authorities, but if Swiss authorities open a case, we are obligated by law to assist to the extent possible. In no circumstances is it possible to compromise our encryption. Mr. Steiger's allegations from 2019 that ProtonMail volunteers real-time monitoring are false, and have also been refuted by the Swiss public prosecutor.